Ostern, wie immer?

Ja klar, auch wenn es wegen dem Virus Kontaktbeschränkungen gibt, haben doch die meisten Leute sich mit Süßigkeiten, Alkohol, Zigaretten, Industriefutter und Unterhaltungsmedien eingedeckt.

Im Fernsehen laufen zum 30. oder 40. mal die selben Wiederholungen an Serien, Krimis oder Filmen wie Ben Hur und im Privat-TV, die üblichen Actionfilme mit Bruce Willis, Bud Spencer und Terence Hill. Die Kids haben so und so keine Lust zum Rausgehen, auch wenn das Wetter halbwegs passt, aber die Verlockungen der Medien mit dem Smartphone sind einfach zu groß.

Bezahl-TV muss ja auch noch sein, weil es zu langweilig ist, auf Youtube oder im öffentlich-rechtlichen TV/Mediathek mal eine der guten Dokumentationen über Natur oder Gesellschaft und unsere Erde anzuschauen, die es da millionenfach gibt, und BOAH EY! – vielleicht sogar mal darüber zu reden!

Allerhöchstens wird noch zusammen mal gegessen, aber meist hat man die Tüten mit Industriefutter bequem schon da stehen und muss sie nur noch aufreißen und das Zeugs in den Mund schieben. Gesunde Pflanzenkost gibts nur bei wenigen Haushalten, da ja alles immer totgekocht werden muss, damit es für die Kaufaulen auch leichter zu essen ist! Dann wundert man sich, dass Diabetis Typ II, Allergien, Krebs, usw. immer mehr zunehmen!

Was kümmert mich, dass meine Kinder und ich immer fetter, träger und kränker werden, immer mehr Allergien bekommen, zahlt doch eh unsere Krankenversicherung. Die Zucker- und Nahrungsmittelindustrie, bzw. deren Chefs und Manager, freuen sich: je mehr die Leute, DAS VOLK, mit ihren Kindern, sich von der aggressiven Werbung im TV und anderen Medien manipulieren lassen, desto mehr Umsatz für die Konzerne und Abhängigkeit der Konsumenten, die ihre Manipulation verdrängen! (Studien und Umfragen ergeben: ca. 85 % der Männer und ca. 68 % der Frauen und ca. 98 % der Kinder essen nur nach GESCHMACK – hauptsache süß, salzig und fett-, nicht mit Vernunft oder wegen der eigenen Gesundheit oder bedenken gar die Folgen für die Böden, Atemluft und Trinkwasser mit ein!)

Die Eltern haben meist nie selbst gelernt und sind unfähig ihren Kinder mal Grenzen zu setzen, sind lieber im Job Geld verdienen, um das Gezicke zu Hause nicht zu haben und kaufen ihren Kindern eher Unmengen an Spielsachen, Klamotten, eine neue Konsole, oder Smartphones, oder Bezahl-TV-Abos, damit sie als Eltern ihre Ruhe haben. Und die Großeltern? Die meinen, dass Verwöhnen, Spielzeug und Süßigkeiten kaufen ihren Enkenl gut tut! Produzieren dadurch nur süchtige Egoisten! Braucht man sich doch nicht wundern, warum sich nichts ändert in der Welt! Die Kids bekommen es ja täglich vorgelebt, was am wichtigsten im Leben ist: SHOPPEN und GELD!

Und die Fridays for Future. Umwelt- und Klimaschützer (die mit den Wissenschaftlern erkannt haben, dass wir uns den eigenen Ast, auf dem wir sitzen, die Natursysteme auf diesem wundervollen einzigartigen Planeten, immer schneller wegen dem Konsum und dem ständigen Wachstum in der kapitalistischen Marktwirtschaft, vergiften und damit absägen) sind auch nur eine Minderheit, die nicht an die große Mehrheit der Konsumzombies herankommen!

Also müssten die Politiker was ändern und den RAHMEN, – indem wir täglich leben, arbeiten, uns ernähren, unterwegs sind, wohnen und unsere Freizeit verbringen -, grundlegend ändern, z.B. naturfreundliches Verhalten der Leute verbilligen, umweltschädliches Verhalten verteuern, weil alles und alle nur auf den Preis achten! Geht mit Steuerpolitik ganz einfach, wie es z.B. in Schweden, Schweiz, Dänemark usw. seit vielen Jahren praktiziert wird. Ohne dass diese Länder verarmt sind oder es zu großen Unruhen kam! Im GEGENTEIL: diesen Ländern geht es auch materiell und auch gemeinschaftlich besser als uns, im egozentrischen Deutschland!

Doch welcher Poltiker hat schon den Mut dazu, den Konsumzombies zu erklären, dass wir uns grundlegend in ALLEN Bereichen des Alltags ändern müssen, um unseren Kindern und Enkeln noch ein Leben auf der Erdoberfläche zu gewährleisten? Problem: es sehen ein Großteil der Politiker, meist die von der CDU/CSU/FDP, sowie alle Anhänger und Amtsträger von der sogenannten „Alternative“ für Dt. und Teile der SPD, gar nicht ein, etwas GRUNDLEGEND zu ändern! Uns gehts doch gut! Und welcher Süchtige, welcher Konsumzombie wählt schon seinen Therapeuten ?

Auch wenn mal gerade eine Pandemie ist, weil wir den Lebensraum der wenigen Wildtiere (nur noch 5 % der Lebewesen), die es noch gibt auf dem Planeten, immer mehr abholzen, zerstören und vergiften, und uns dann wundern, dass immer mehr Viren und Bakterien von den Wildtieren auf den Menschen übertragen werden, weil schlichtweg der Abstand nicht mehr da ist, geht es uns doch nur ums neue Auto oder Mode! Ich bin leider nur von solchen Konsumidioten, die ihre Minderwertigkeitskomplexe mit käuflichen Ersatzbefriedigungen kompensieren müssen, in der Nachbarschaft umgeben!

Außerdem ist doch genug Geld da, die Regierungen in Bund und Land, schütten gigantische Summen aus, was wir gerade in der Pandemie sehen! Da gehen locker mal 9 Milliarden an nur einen einzigen Konzern, wie die Lufhansa! Aber ohne Auflagen – und Daimler erhöht gleich mal die Auszahlungen an die Aktionäre und die Vergütungen an die Manager, von unserem Steuergeld !

Als ob den Vorständen und Managern die Millionen Gehälter im Jahr nicht reichen! Überall diese GIER, auch im Volk, die das Wort „Verzicht“ nicht kennen, obwohl man durch Verzicht von Konsum und Shoppen, viel individuelle und persönliche Freiheit bekommen würde!

Doch die Sucht nach Konsum ist größer ! Was will ich auch mit meinem Gehirn und Körper anfangen, außer alles in mich rein fressen, kaufen und noch Schulden machen, weil die Wünsche unendlich gemacht werden von der Konzernwerbung!

Dass die ganzen Konsumartikel aus der Erde kommen, unter unmenschlichen Bedingungen von unseren Sklaven im Rest der Welt abgebaut und von dort transportiert und produziert werden müssen, zu Löhnen, für die die „Wohlstandsbürger“ nie arbeiten würden und unter Sklavenbedingungen, die extrem ausbeuterisch sind, sowie dadurch große Verseuchungen im Abbauland und auf den Transportwegen hinterlassen, damit auch unsere Lebensgrundlagen vergiften, verseuchen, zerstören, darüber will nur eine Minderheit nachdenken!

Egal, wozu denn nachdenken, wozu sein Verhalten ändern? Hab genug Stress mit dem Geldverdienen und wieder ausgeben. Was kümmert mich die Skalvenhaltung in Afrika, Asien, Südamerika oder auch in Süd- und Osteuropa und die Zerstörung meiner Lebensgrundlagen! Muss ja meinen Konsumlevel mit Statuskäufen und Reisen aufrechterhalten! Eigentlich brauch ich ja nichts notwendig! ABER: Was würden denn sonst die Nachbarn denken!?

Hauptsache ich kann mir was kaufen! Veränderung ? Ach geh mir weg damit!

Nun: Also von der Masse des Volkes kann man nichts erwarten, kommt zu wenig und von der Minderheit geht zu wenig und zu langsam Veränderung aus! Und von den amtierenden Politikern, egal, ob Kommunal, Land, oder Bund, kommen nur Ignoranz, Verdrängung der Lage und höchstens mal Ankündigungen, aber meist nur ein „Weiter SO!“

Besonders im ländlichen Bayern und Sachsen, wie z.B. im Landkreis Fürth und und der Kleinstadt Stein, wo mit der CSU die Kakistokratie seit Jahrzehnten herrscht und selbst jüngere Entscheidungsträger, wie der Landrat, selbst öffentlich kundtut, dass er keinen Anlaß sieht, etwas zu verändern! Kein Wunder, dass diese Sorte von Mensch und Politiker alles ignorieren, schönreden oder ablehnen! Kein Interesse an Verändungen vor allem aus Angst vor Machtverlust, keine Kreativität, keine Innovationsfähigkeit und die Unfähigkeit Verantwortung für ein Gemeinwesen zu übernehmen! Dabei sind einige Wähler schon viel weiter, als diese sogenannten christlichen, diese CSU-politiker!

Was bleibt ? Die Hoffnung auf Veränderung durch mehr und schnellere Zerstörung, Vergiftung, Ausbeutung, Ungerechtigkeiten, Betrug, Gewalt, Spaltereien in Deutschland, was die AfDler ja bereits verantreiben mit ihrer Hetze und ihren einfachen Botschaften für die Konsumprolos und Geldgierigen? Vielleicht brauchen wir wirklich ein instabilere, noch mehr asoziale, unkooperative Gesellschaft und nochmehr Extremwetter und Katastrophen, damit sich vielleicht doch mal die Abhängigen trauen, VERÄNDERUNG zu wählen, z.B. im Herbst zur Bundestagswahl!

Aber das ist noch sehr lange hin, da haben die Konsumzombies und Prolos die aktuellen CDU/CSU-Skandale und Korruption wieder verdrängt und vergessen! Was zählt, sind ja z.B. nur das eigene neue Auto, oder neue Möbel, oder die neueste Mode und Schuhe (von Kindern und Frauen in Asien hergestellt!), obwohl man die Schränke voll hat! Oder: WANN und WOHIN darf ich denn endlich wieder fliegen??? Die Gier scheint unersättlich!

Wenn große Teile eines Volkes, so wie das deutsche, so egoistisch und narzißtisch, also psychisch krank sind und sich bereitwillig durch die Industrie haben süchtig machen lassen und nur Geld, Konsum und Shoppen im Hirn haben und es auch ihren Kinder genauso so vorleben, ist es doch kein Wunder, dass wir einen ganzen Planeten, selbst die als unendlich groß angesehenen Weltmeere und Ozeane, auch das gesamte Klima und Wetter, also gigantische planetare Systeme und Abläufe in nur kurzer Zeit durcheinanderbringen, und die vielen anderen Lebewesen radikal ausmerzen, zerstören, vergiften und auch unsere eigenen Körper, unsere Gene (siehe Epigenetik) und die unserer Kinder und Enkel, innerhalb von wenigen Jahrzehnten komplett mit (Mikro-)Plastik, Müll, Pestiziden, Chemikalien, Radioaktivität und anderen Giften verseuchen.

Doch egal! Geh mir weg damit! Ich will keine Verantwortung übernehmen oder verzichten! Hauptsache ich kann mir was kaufen! Immer lustig und vergnügt, bis der Ars.. im Sarge liegt!

Christlich, menschlich, kooperativ, nicht egoistisch, sondern verantwortungsvoll für die Mit- und Umwelt leben, heißt ganz was anders! Aber das haben wir uns auch abtrainiert und verdrängt! Solange wir, die bereits Verantwortung übernehmen, es unseren Verwandten, Nachbarn, Kollegen und vor allem auch den Politikern nicht deutlich und direkt mitteilen und diese nicht zu überzeugen versuchen, wird sich nichts ändern! Frohe Ostern!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s